Die Anglergilde wurde 1930 in Düsseldorf gegründet.

Als reiner Casting-Verein pachtete man 1962 das Gelände an der Kiesgrube Schmitz „Schmitzkull“ in Meerbusch Osterath.
Den ersten Fischbesatz stiftete der Verpächter Herr Schmitz.
Seitdem sind wir bemüht regelmäßig neuen Fischbesatz zu organisieren und zu veranlassen.

Das Gelände besteht aus zwei wunderschön angelegten Baggerseen, die durch einen Mittelweg voneinander getrennt sind. An vielen der Angelplätze kann man direkt mit seinem Auto parken. Außerdem befindet sich in jedem der beiden Seen eine Brutzone. Die Seen sind nicht verbunden!

Das Gelände wird von unserem Verein mit regelmäßigen Arbeitsdiensten in Ordnung gehalten.

Anfänglich wurden die regelmäßigen Vereinstreffen in Oberkassel abgehalten.
Seit 1972 steht ein Vereinsheim am Vereinsgewässer. Dort werden nahezu alle Veranstaltungen gehalten.
Veranstaltungen in größerem Rahmen werden auf eine Gaststätte in Meerbusch-Osterath ausgelagert.

Bei Interesse melden Sie sich doch einfach bei einem unserer Vorstandsmitglieder oder schreiben uns eine E-mail.


Petri Heil

Anglergilde e.V. Meerbusch-Osterath

Joomla templates by a4joomla